Hier gibt es aktuelle Informationen, Nachrichten und Termine aus der Weilburger SPD-Welt.

 

16.02.2018 in Topartikel Ortsverein

Werbung für die GroKo in Berlin

 
Wir Sozialdemokraten haben beim Koalitionsvertrag viel erreicht. So Thorsten Schäfer-Gümbel in Ahausen.

Thorsten Schäfer-Gümbel überzeugte beim politischen Aschermittwoch

Die Regierungsbildung in Berlin, der bevorstehende Mitgliederentscheid über die GroKo und die Hessenwahl im kommenden Herbst. Alles Themen, die für Spannung beim politischen Aschermittwoch in Ahausen sorgten und die pikanten Heringe fast zur Nebensache machten. Deswegen war der letzte Stuhl im Saal besetzt, das Weilburger Tageblatt, Weilburg-TV, die Nassauische Neue Presse und die Lahn-Post waren vertreten, Silvia Scheu-Menzer, die Bürgermeisterin aus Hünfelden war da und die Kollegen Dr. Frank Schmidt aus Löhnberg, Oliver Jung aus Merenberg und Friedhelm Bender aus Runkel. Der Weilburger Stadtverordnetenvorsteher Bruno Götz und seine beiden Vorgänger Walter Frank und Norbert Dieth waren ebenfalls unter den Gästen.

09.02.2018 in Ortsverein

Die Weilburger Tafel - eine Erfolgsgeschichte

 
Großes Interesse fand das Stadtgepräch der SPD in den Räumen der Tafel. Ein Verein, der eine wichtige Aufgabe hat.

SPD setzt die Stadtgespräche auch 2018 fort

Ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen, straff organisiert und getragen von einem großen ehrenamtlichen Engagement. So präsentierte sich die Weilburger Tafel den Vertretern der örtlichen SPD bei einem Informationstermin. Leonard Wieczorek und Susanne Artner-Stehr informierten über die Arbeit und die aktuellen Herausforderungen. Mit einem eigenen Computerprogramm werden die Abläufe um die rund 700 Kunden gesteuert. Damit besteht immer ein genauer Überblick über Nutzung und die Berechtigten.

03.02.2018 in Ortsverein

Aschermittwoch mit Thorsten Schäfer-Gümbel

 
Foto:©Susie Knoll

Die Hessenwahl, pikante Heringe und ein Blick nach Berlin.

Thorsten Schäfer-Gümbel, der hessische SPD-Chef und Bundes-Vize kommt zum politischen Aschermittwoch nach Weilburg. Gemeinsam mit dem heimischen Landtagsabgeordneten Tobias Eckert werden beide wenige Monate vor der Hessenwahl erläutern, wie sie sich die Eroberung der Macht in der Landeshauptstadt vorstellten. Ein spannender Termin, der in eine bewegte politische Zeit fällt.

MdL Tobias Eckert