Goldene Hochzeit in Drommershausen

Veröffentlicht am 23.12.2017 in Stadtteil

Einen Glückwunsch und ein Danke der SPD von Hartmut Bock für Raimund und Irene Böhlmann, die 50 Jahre verheiratet sind.

Raimund und Irene Böhlmann sind seit 1967 verheiratet

Viele Glückwünsche, ein Haus voller Gäste und zwischendurch eifersüchtiges Hundegebell. Das alles gab es am Tag vor dem Heiligen Abend bei Raimund und Irene Böhlmann in Drommershausen, die ihre Goldene Hochzeit feierten. Natürlich darf da auch die SPD nicht fehlen, denn Raimund Böhlmann ist seit langen Jahren für die Sozialdemokraten unterwegs und hat deswegen ein besonderes Dankeschön verdient.

Die Familie spiegelt ein Stück Nachkriegsgeschichte wider. Raimund Böhlmann ist in Wildstein, im böhmischen Vogtland, nahe der deutschen Grenze geboren. Heute nennt sich der Ort Skalná und gehört zu Tschechien. Flucht und Vertreibung brachten ihn über Münster nach Drommershausen, wo er seine Ehefrau Irene kennenlernte und auch heiratete. Hier bauten sie sich eine Existenz auf.

Bei der Baufirma Reuter in Wolfenhausen lernte er den Beruf des Maurers. Später war er bei unterschiedlichen Baufirmen im heimischen Raum, aber auch zeitweise bei den Farbwerken Höchst oder der Nassovia in Weilburg tätig. Zuletzt war bei einem Mineralölunternehmen in Allendorf beschäftigt. Auch die Ehefrau Irene war berufstätig und lange Jahre als Schneiderin bei verschiedenen Unternehmen im Weilburger Land angestellt. Die Familie hat zwei Kinder, drei Enkel und schon einen Urenkel.

Raimund Böhlmann war leidenschaftlicher Fußballer und er spielte für den TuS Grün-Weiß Drommershausen, seinen Heimatverein, den er auch rund 18 Jahre als Vorsitzender leitete. Auch beim FV Weilburg war er schon als Fußballer im Einsatz. Ein bewegtes Leben, aus dem es sicherlich viel zu erzählen gibt. Die Unterhaltung für die „goldene“ Hochzeitsfeier ist damit gesichert.

Ein Glückwunsch vom Ortsvorsteher

Lob, Anerkennung und ein Dankeschön gab es auch von der Stadt Weilburg für das Jubelpaar. Ortsvorsteher Jochen Janz überbrachte Grüße und Glückwünsche vom Bürgermeister, dem Magistrat und auch dem Ortsbeirat.

Text: Hartmut Bock, Fotos Markus Buff und Hartmut Bock

Ortsvorsteher Jochen Janz gratulierte für den Ortsbeirat und überbrachte Grüße und Glückwünsche der Stadt Weilburg, vom Bürgermeister, dem Magistrat und den Gremien der Stadt.

 

 
 

MdL Tobias Eckert