Stadtgespräche 2013

Das Ziel

00 - Seit Mai 2013 führt die SPD im Weilburg regelmäßig Gespräche vor Ort durch. Ziel ist der Besuch von  Einrichtungen und Unternehmen, die für unsere Region wichtig sind. Aufgegriffen werden auch neue Trends und Entwicklungen, um den Standort "Weilburg" zu stärken. Einen Bericht dazu vom 12.8.2013 finden Sie hier.

 

17.5.2013 - Die Weilburger Tafel

01 - Am 17. Mai 2013 stand der Besuch der Weilburger Tafel auf dem Programm. Eine wichtige Einrichtung, die mit einem hohen Engagement von vielen ehrenamtlichen Kräften betrieben wird.

Mehr zum Thema:

 

3. Juli 2013 - Kubach, ein soziales Netzwerk stellt sich vor

02 - In Kubach gibt es eine Initiative des Ortsbeirates, mit dem Ziel, ein soziales Netzwerk im Ort aufzubauen. Ein interessantes Projekt, mustergültig und beispielhaft auch für andere Stadtteile.(Foto: Ralph Gorenflo)

Mehr zum Thema:

 

11. Juli 2013 - Spezialtiefbau in Weilburg - Firma Feickert, Gaudernbach

03 - Unternehmen im Weilburger Land sind wichtig. Sie schaffen Arbeitsplätze und Wertschöpfung. In Gaudernbach wurde ein Spezialbetrieb besichtigt, der in der Baubranche einen guten Ruf hat.

Mehr zum Thema:

 

26.9.2013 - Von Baustoffen bis Brennstoffen - "Stroh - Baustoffe - Weilburg"

04 - Gute Beratung und hochwertige Produkte sind wichtig für die Baustoffhandlung Stroh in Weilburg. Dies sichert den Erfolg des Unternehmens, welches schon über 80 Jahre in Weilburg tätig ist.

Berichte zum Thema finden Sie hier:

 

 

17.10.2013; Das Technische Hilfswerk in Weilburg - die SPD informiert sich

05 - Ortsbeauftragter Armin Theis (li)  informiert zusammen mit Heiko Härtl (re) die Weilburger Sozialdemokraten über die Arbeit des des Technischen Hilfswerks. Berichte dazu: Siehe Link unten.

Link:

 

21.11.2013; Die Hessische Forstverwaltung in Weilburg - ein expandierendes "Unternehmen"

06 - Der Leiter des Forstamtes Weilburg informiert die Sozialdemokraten über die Entwicklung des Standorts zu einem hochmodernen "Forst-Bildungs-Zentrum" in Weilburg.

Einen Bericht zum Termin finden Sie hier.

 

MdL Tobias Eckert