01.09.2018 in Stadtpolitik

Der Pankgrafenplatz und die Macht der Gewohnheit

 
Hier stehe ich, sagt der Stadtpfeifer in Weilburg. Hier kann aber auch eine Wohnanlage entstehen, sagt die SPD

Ein Beitrag von Hartmut Bock, Stadtverordneter, Weilburg

„Ich hab' mich so an dich gewöhnt“ - Ein bekannter Schlager aus der Nachkriegszeit ist auch heute noch aktuell. Denn die Macht der Gewohnheit spielt bei unterschiedlichsten Entwicklungen eine Rolle, dies war bei der Beratung zur Bebauung des Pankgrafenplatzes in der letzten Stadtverordnetenversammlung deutlich zu spüren.

31.08.2018 in Landespolitik

Mehrzahl der Hessinnen und Hessen lebt auf dem Land

 
Thorsten Schäfer-Gümbel hat heute in Wiesbaden ein weiteres Mitglied seines Regierungsteams vorgestellt: Susanne Schaab

Bürgermeisterin Susanne Schaab wird Beauftragte für den ländlichen Raum

Thorsten Schäfer-Gümbel hat heute in Wiesbaden ein weiteres Mitglied seines Regierungsteams vorgestellt: Susanne Schaab, die Bürgermeisterin der Stadt Schotten im Vogelsberg, soll das Team als Beauftragte für den ländlichen Raum verstärken.Schäfer-Gümbel sagte bei der Vorstellung in Wiesbaden: „Die Mehrzahl der Hessinnen und Hessen lebt im so genannten ‚ländlichen Raum‘, also in kleinen Städten und Dörfern. Zukunftsfragen werden dort ganz anders gestellt als in den Ballungsgebieten.

29.08.2018 in Fraktion

Wechsel im Stadtparlament in Weilburg

 
Anemone Knöpp-Rack aus Bermbach ist seit August 2018 im Weilburger Stadtparlament für die SPD aktiv

Anemone Knöpp-Rack aus Bermbach ist neu für die SPD im Weilburger Stadtparlament. Sie rückt für Martin Schwalbach aus Waldhausen nach, der kürzlich sein Mandat niedergelegt hat. Langjährige kommunale Erfahrung hat sie im Ortsbeirat von Bermbach und als freiwillige Mitarbeiterin in der SPD-Fraktion gesammelt.

12.08.2018 in Fraktion

Ein alter Hut oder ein wichtiges Zukunftsthema

 
Eine direkte Anbindung nach Rhein-Main mit der Bahn. Das wollen die Sozialdemokraten aus Weilburg erreichen.

SPD will Reaktivierung der Weiltalbahn

Eine direkte Verbindung von Weilburg nach Frankfurt durch Nutzung der ehemaligen Weiltalbahn wollen die Weilburger Sozialdemokraten mit einem Antrag, der dem Stadtparlament vorliegt, erreichen. Die Stadt soll dem zuständigen Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir vorschlagen, dieses Projekt in das Programm „Reaktivierung von Schienenstrecken in Hessen“ aufzunehmen.

MdL Tobias Eckert