07.11.2018 in Landkreis

Rückenwind für Jörg Sauer

 
Rückenwind - eine Landrätin, zwei Landräte. Sie wünschen sich Jörg Sauer als neuen Kollegen.

Gute Aussichten für die Stichwahl am 11. November

Ein herrliches Ambiente im Wissegiggel in Weyer, ein volles Haus und gut gelaunte Gäste. Darunter die Landrätin Anita Schneider aus Gießen, Landrat Wolfgang Schuster aus Wetzlar und Frank Puchtler, der Landrat des benachbarten Rhein-Lahn-Kreises. Im Mittelpunkt stand natürlich Jörg Sauer, der am 11. November in der Stichwahl zum Landrat des Landkreises Limburg-Weilburg gewählt werden will.

29.10.2018 in Allgemein

Der lange Weg zum Frauenwahlrecht

 
Frauen geht wählen - so der Aufruf des Arbeitskreises sozialdemokratischer Frauen.

2018 – Wir sind zu wenige – wir wollen 50 Prozent

Seit 100 Jahren können Frauen in Deutschland wählen und gewählt werden. Das Stimmrecht ist Grundlage für die Gleichberechtigung und politische Teilhabe von Frauen. Der Arbeitskreis sozialdemokratischer Frauen machte dies zum Thema der Jahresveranstaltung „Frauen im ländlichen Raum“. Mit dem Stummfilm „Die Suffragette“ konnte der Zeitgeist des Geschlechterbildes der Jahrhundertwende nachempfunden werden.

28.10.2018 in Stadtteil

Neuanfang bei der Kernstadt-SPD

 
Rudolf Knöß ist der neue Vorsitzende der Kernstadt-SPD. Hier gratuliert MdL Tobias Eckert und wünscht viel Erfolg

Rudolf Knöß wird zum Vorsitzenden gewählt

Die Sozialdemokraten der Weilburger Kernstadt wählten den 55-jährigen Sozialarbeiter Rudolf Knöß zu ihrem neuen Vorsitzenden. Er löst Heinz-Werner Koch ab, der seit 2010 dieses Amt ausübte. Stellvertreter wurde Zecirja Muharemi, ebenfalls beruflich in der sozialen Arbeit engagiert.  Die Ortsvereinsvorsitzende Jacqueline Würz lobte den scheidenden Vorsitzenden und dankte mit einem kleinen Geschenk für das langjährige Wirken.

23.10.2018 in Stadtpolitik

Abschaffung der Beitragssatzung ist das Ziel

 
Straßenbeiträge Ja oder Nein? MdL Tobias Eckert unterstützt die Weilburger SPD bei der Abschaffung.

SPD setzt die Straßenbeiträge erneut auf die Tagesordnung

Beim Thema Straßenbeiträge lassen die Sozialdemokraten in Weilburg nicht locker. Nachdem in der letzten Stadtverordnetensitzung eine Resolution an die Parteien im Hessischen Landtag nur knapp gescheitert ist, sollen jetzt Nägel mit Köpfen gemacht werden und die umstrittene Satzung auch in Weilburg abgeschafft werden. Ein Antrag dazu liegt in der nächsten Stadtverordnetensitzung vor.

MdL Tobias Eckert