Autofreies Weiltal mit der SPD

Veröffentlicht am 04.08.2019 in Allgemein

Viele Besucher, interessante Gespräche, Tobias Eckert hatte viel zu tun.

In Weilmünster gab es Vitamine und fröhliche Gespräche

Das Auto blieb heute in der Garage und bei bestem Wetter ging es mit der gesamten Familie zum autofreien Weiltal. Sonnenschein und eine landschaftlich reizvolle Strecke von Weilburg bis nach Weilrod begeisterten tausende Menschen. Jung und Alt, alle machten mit und hatten ihren Spaß dabei.

Am Straßenrand waren viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer am Werk, die mit Getränken und vielerlei Leckereien die Radler verwöhnten. Überall war Musik und fröhliches Lachen zu hören. Das Rote Kreuz und die Polizei sorgten für den reibungslosen Ablauf.

Mit dabei waren auch die heimischen Sozialdemokraten, mit dem Landtagsabgeordneten Tobias Eckert an der Spitze, die in Weilmünster kiloweise Bananen an die Radler verteilten. Eine kleine Stärkung, die auch die Möglichkeit zu einer netten Unterhaltung bot. Bereits gegen Mittag waren die vielen Kisten leer, so stark war die Nachfrage. Insgesamt ein gelungener Tag, der sicherlich Rückenwind für die touristische Entwicklung der heimischen Region bringen wird. (bk)

Fleißige Jusos, mit Jan Kramer, Alicia Bockler und Jan Dönges

 

Freundliche Gespräche. Auch Friedhelm Ott aus Kirschhofen war unterwegs und kam bei der SPD vorbei.
Riesenandrang. Tobias Eckert betrachtet mit Sorge die Bananenkisten, die immer leerer werden.
Besuch aus Weinbach. Reinhold Ketter und seine Frau schauen, was denn die SPD in Weilmünster so alles macht.

Fotos: Hartmut Bock

 
 

MdL Tobias Eckert