Begegnungsfest für und mit geflüchteten Menschen

Veröffentlicht am 19.10.2015 in Jusos

E I N L A D U N G

Die JUSOS Limburg-Weilburg, die Jugendorganisation der SPD, möchten Sie und alle Interessierten zu einem Begegnungsfest für und mit geflüchteten Menschen einladen.

Am Sonntag, den 08. November 2015 werden wir in der Jugendfreizeitstätte "Fetze" der ev. Kirche in Limburg, Bahnhofsstraße 1, ab 12 Uhr gemeinsam feiern, speisen und ins Gespräch kommen.

Darüber hinaus werden wir viele kleine, gemeinschaftsstiftende Aktionen anbieten, wie z.B. einen gemeinsamen Trommelworkshop oder eine Spielecke für die Kinder, etc.. Das Fest baut auf die "Dance for Tolerance"-Veranstaltung auf, die wir im Frühjahr in Limburg ausgerichtet haben. Dort haben wir gemeinsam mit geflüchteten Menschen zu Live-Bandmusik gefeiert und getanzt. Die Eintrittsgelder von knapp 700 € sind als Spende eingenommen worden. Die anwesenden Geflüchteten haben sich gewünscht, mit Hilfe dieser Spenden ein Begegnungsfest zu veranstalten, damit Sie mit den Unterstützer*innen und Bürger*innen außerhalb der alltäglichen Flüchtlingshilfe in einer gemütlichen Atmosphäre einen Nachmittag verbringen können.

Anmeldung nicht vergessen

Vielleicht könnten Sie, die von Ihnen betreuten, geflüchteten Menschen, mit denen Sie im direkten Austausch stehen, direkt zum Fest einladen und gemeinsam mit ihnen zu unserem Fest kommen. Bitte lassen Sie uns bis zum 30. Oktober wissen, wie viele Personen Sie für das Begegnungsfest begeistern konnten, damit wir das Rahmenprogramm und das Getränke- & Speiseangebot richtig kalkulieren können.

Bitte lassen Sie uns weiterhin wissen, ob wir Ihnen ein Fahrdienst organisieren sollen. Wir würden uns darüber hinaus freuen, wenn sich Ehrenamtliche finden, die gemeinsam mit den Geflüchteten im Rahmen einer Aktion für das Begegnungsfest ein landestypisches, kaltes Gericht (süß oder herzhaft), für das Buffet zubereiten könnten. Gerne unterstützen wir den benötigten Einkauf mit einer Spende aus unserem Budget. Auch Infostände mit hilfreichem Infomaterial für Geflüchtete, wie Formulare, Informationen, etc. können die Kommunen und Vereine gerne auf dem Begegnungsfest aufbauen - sagen Sie uns bei Bedarf vorab einfach kurz bescheid.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Einladung an alle Interessierten weiterleiten würden. Wir sind zutiefst dankbar, dass es in unserem Landkreis so viele tolle Willkommens- & Integrationsprojekte und so viele engagierte Helfer*innen gibt, die den Geflüchteten helfen. Das Fest soll auch ein Dankeschön an diese Menschen sein!

Quelle und Kontakt: Viktoria Spiegelberg-Kamens
SPD-Geschäftsstelle, Frankfurter Straße 3, 35781 Weilburg, Tel. 06471 - 3790 650, Mail: ub.limburg-weilburg@spd.de

 
 

MdL Tobias Eckert