13.07.2018 in Europa

Städtepartnerschaften – ein Ort europäischer Begegnungen

 

Die europäischen Städtepartnerschaften oder Jumelage – haben das Ziel, sich kulturell, gesellschaftlich und wirtschaftlich auszutauschen.

Weilburg hat das Glück in der Vergangenheit Unterstützer zu haben die sich für diese Aufgabe schon früh einsetzten. Werner Richter, langjähriger Vorsitzender der Europaunion und Hans-Peter Schick der ehemalige Bürgermeister sind hier beispielshaft zu nennen.

 

04.07.2018 in Stadtteil

Landesehrenbrief für Norbert Lewalter

 
Lob - Dank - und Anerkennung. Norbert Lewalter aus Hirschhausen wird mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch von der SPD in Weilburg

„Ehre, wem Ehre gebührt“ - so eine Redensart im Nassauer Land, die jetzt wieder zur Geltung gekommen ist. Denn Anfang Juni hat der Weilburger Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch den Ortsvorsteher von Hirschhausen und Stadtverordneten Norbert Lewalter mit dem Landesehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Das freut natürlich auch die Weilburger Sozialdemokraten, denn der Geehrte ist neben seinen öffentlichen Ämtern auch seit über 25 Jahren für die SPD aktiv. Im November 2017 wurde er dafür ebenfalls mit einer Urkunde und einer silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

29.06.2018 in Stadtpolitik

Die Zukunft der Kläranlage Guntersau

 
Abwasserbeseitigung ist ein wichtiges Thema für die kommunale Politik. Die SPD will sich vor Ort informieren.

Stadtverordnete informieren sich beim Abwasserverband in Weilburg

Umweltschutz, saubere, ökologisch intakte Gewässer und Trinkwasser ohne Schadstoffe - alles Themen, die in Deutschland mittlerweile eine hohe Akzeptanz haben. Diskussionen in Politik und Gesellschaft entstehen nur bei Störungen im System. Einen wesentlichen Beitrag zur Zielerreichung leisten mehrere Tausend kommunale Kläranlagen, die von den Städten und Gemeinden oder auch von Verbänden betrieben werden. Die Regeln und die technischen Vorgaben werden mittlerweile auf Bundesebene oder sogar von der Europäischen Union vorgegeben.

17.05.2018 in Landkreis

SPD schlägt Jörg Sauer als Landrat vor

 
Jörg Sauer (Löhnberg) will Landrat im Landkreis Limburg-Weilburg werden

Mitglieder treffen sich 18. Mai 2018 in Villmar-Weyer

Das Wahljahr 2018 bringt im Landkreis Limburg-Weilburg zwei Höhepunkte, die Spannung versprechen und ein großes Engagement der Mitglieder der SPD erfordern. Am 28. Oktober wird ein neuer Landtag in Hessen gewählt und im heimischen Landkreis findet eine Landratswahl statt. Die Sozialdemokraten wollen in einer Nominierungskonferenz am Freitag, dem 18. Mai 2018 im Rahmen einer Mitgliederversammlung Jörg Sauer aus Löhnberg offiziell als Landrats-Kandidaten wählen. Die Veranstaltung ist in der Volkshalle in Villmar-Weyer in der Untergasse 18 und beginnt um 19 Uhr. Alle Mitglieder sind eingeladen.

MdL Tobias Eckert