Wahlkampf in Corona-Zeiten: SPD Weilburg verzichtet auf Infostände

Veröffentlicht am 07.03.2021 in Ortsverein

Im Kommunalwahlkampf sind sie sonst ein gewohntes Bild und ein gutes Mittel, um mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen: Infostände.

Auch in der aktuellen Situation der Pandemie-Lage können Infostände von der zuständigen Ordnungsbehörde genehmigt werden. Die SPD Weilburg hat sich in diesem Kommunalwahlkampf jedoch bewusst entschieden, nicht von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen und auf Infostände zu verzichten. So sollen Situationen, in denen mehrere Menschen näher zusammenkommen oder sich Grüppchen bilden könnten, vor vorne herein vermieden werden. Wir möchten damit auch einen Beitrag zu einem verantwortungsvollen Wahlkampf in Corona-Zeiten leisten.

 
 

SPD Weilburg auf Facebook

                                                        

 

SPD Weilburg auf Instagram

         

                                      

 

Alicia Bokler: Kandidatin für den Bundestag

MdL Tobias Eckert