Ein zauberhafter Abend

Veröffentlicht am 01.03.2017 in Kommunalpolitik

Jacqueline Würz und der Zauberer Massimo öffnen die Idee-Box

Die Weilburger Bürgermeisterkandidatin Jacqueline Würz hat im Rahmen Ihrer Hausbesuche und der Bürgergespräche eine Vielzahl von Ideen, Gedanken und Anregungen zur Zukunft der Stadt erhalten. Diese Gemeinschaftsleistung der Bürgerinnen und Bürger wird  in einer lockeren und unterhaltsamen Veranstaltung, zusammen mit Jörg Hoffmann, besser bekannt als der Zauberer Massimo, am kommenden Samstag, dem 4. März 2017 im Komödienbau in Weilburg  präsentiert. Beginn ist um 18 Uhr. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.

Meine beste Idee …..

Mit einer Stimmkarte zur Stadtentwicklung, Titel „Meine beste Idee für Weilburg …..“ hatten die Bewohner der Stadt seit Dezember 2016 die Möglichkeit, Vorschläge zur Stadtentwicklung  weiter zu geben. Mittlerweile liegen rund 200 Rückmeldungen vor, die nicht im Aktenordner landen sollen. Alle Karten werden gelesen und die Anregungen bei der künftigen Arbeit berücksichtigt, verspricht Jacqueline Würz.  Die stärkere Beteiligung und Einbindung der Bürgerinnen und Bürger ist ohnehin ein wichtiges Ziel der Kandidatin, denn eine Stadt hat nur Zukunft, wenn sich alle engagieren und auch bei der Stadtentwicklung mitreden können. Bereits jetzt gibt es in Weilburg viele Mitwirkungsmöglichkeiten, wie Ortsbeiräte, Vereinen und aktive Bürgergruppen zeigen. Auch das neue Jugendparlament ist aktiv. Doch mehr geht immer, denn es gibt ein breites Betätigungsfeld, von der Gestaltung eines Spielplatzes bis hin zu größeren Objekten, wie Bürgerhäusern oder der Straßenausbau.

Kreativität und Spaß

Kurzweilig und spannend soll das alles sein. Jörg Hoffmann (Massimo)  hat sich bereit erklärt, mit diesen vielen Ideen einen zauberhaften Abend zu gestalten. Sicherlich wird er dabei nicht verraten, wer am 12. März die Wahl zur Bürgermeisterin oder zum Bürgermeister gewinnt. Doch es werden viele interessante Kunststücke und Zaubereien präsentiert, die alle mit der Zukunft und der Entwicklung von Weilburg in Verbindung stehen. Kreativität und Spaß ist angesagt und genau das wird an diesem Abend geboten. (bk)

 

Mehr Informationen:

 
 

MdL Tobias Eckert