Hier gibt es aktuelle Informationen, Nachrichten und Termine aus der Weilburger SPD-Welt.

 

29.05.2020 in Topartikel Stadtpolitik

Mehr Jugend oder mehr Senioren?

 
Hier ist immer etwas los. Jetzt soll der Kirmesplatz in Weilburg bebaut werden. Ein umstrittenes Vorhaben.

Auf dem Kirmesplatz in Weilburg soll jetzt ein Seniorenprojekt entstehen

Weilburg im Jahre 2020 erfordert viele neue Weichenstellungen, denn die Corona-Pandemie wird Spuren hinterlassen. Kleine Händler, Gastronomen, Gewerbetreibende und Vereine müssen um ihre Existenz fürchte und stehen vor neuen Aufgaben. Die touristische Entwicklung wird leiden und die Stadtkasse wird schrumpfen. Ein optimistischer Blick in die Zukunft ist gefordert, eine Neuausrichtung der Ziele, Visionen sind gefragt.

21.05.2020 in Fraktion

Es war eine gute Zeit

 
Immer aktiv. Jacqueline Würz überreicht zusammen mit Tobias Eckert eine Urkunde an Walter Frank.

Zum Tod von Jacqueline Würz – ein Nachruf

Die Zusammenarbeit mit Jacqueline Würz hat Spaß gemacht. Ihr Optimismus, ihre offene Art auf die Menschen zuzugehen, ihre Fähigkeit zur Motivation - das alles war gut für die politische Arbeit in Weilburg. Sie verkörperte Hoffnung und Zukunft und deswegen war sie wichtig für die Sozialdemokraten vor Ort. Zuletzt kämpfte sie mit einer schweren, heimtückischen Krankheit, sie war voller Zuversicht. Beim Jahresabschluss der Weilburger Sozialdemokraten im November des letzten Jahres war sie wieder dabei, noch geschwächt, aber gut gelaunt und auf dem Weg der Besserung. Doch sie hat den Kampf verloren. Am vergangenen Sonntag ist sie zu Hause in Kubach friedlich eingeschlafen.

19.05.2020 in Ortsverein

Weilburger Sozialdemokraten trauern um Jacqueline Würz

 
Jacqueline Würz mit Jan Kramer beim Jahresabschluss 2019, der letzten SPD-Versammlung, die sie besuchen konnte.

Mit Bestürzung haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass unsere Vorsitzende Jacqueline Würz in der Nacht zum Sonntag verstorben ist. Jacqueline hat lange gegen den Krebs gekämpft, am Ende hat die Krankheit aber leider doch gewonnen.

"Wir trauern heute nicht nur um eine gute Genossin, sondern auch um eine sehr gute Freundin, die wir alle sehr vermissen werden." betont Jan Kramer im Namen der SPD Weilburg: "Wir sind dankbar für das Engagement, die Hingabe und den Mut mit dem Jacqueline sich über Jahre für die Menschen in unserer Stadt und unserem Landkreis eingesetzt hat. Soziale Ziele, Bildungsgerechtigkeit und Aufstiegschancen waren ihr besonders wichtig. Jacquelines Optimismus, ihr offenes und direktes Wesen, ihre kreativen Ideen und ihr fröhliches Lachen werden uns fehlen. Unsere Gedanken sind auch bei ihrer Familie und ihren Freunden. Wir werden ihr ein dankbares und ehrendes Andenken bewahren."

MdL Tobias Eckert